LARP-Netz   | LarpKalender | Larpinfo | Larp-Welt | LarpFAQ | Larp-Bilder | Larp-Chat | LarpEvents | Larp-Planung | LarpWiki | LARPzeit

Sa., 24.Okt.2020   Druckansicht  
LARP-Termine
LARP-Termine suchen und anzeigen
Neuen Termin eintragen
Alte Termine (bis 2000)
Sonstige
News
Anleitung
Nutzungsbedingungen
LARP-FAQ
Links
Entführe den LARP-Kalender
Meine Banner
Sitemap
Impressum

Statistik
9696 Termine in der Datenbank

  LARP-Termine > 

 

Zeige Termine 1 - 1 von insgesamt 1 gefundenen Terminen:

17.09 - 19.09.2021
Zwergenfestung 1 - Eine Cruor Geschichte
  Orga Ikosaeder-Gilde
  Ort Wormstaler Weg 8 (Forsthaus-Halt Schaumburg)
(PLZ: 31655, Niedersachsen / Bremen) [zeige in Karte]
  Genre Fantasy
  Art Abenteurer-Con (Auch Einsteiger freundlich)
  Unterkunft Eigene Zelte
  Verpflegung Selbstverpflegung (Vollverpflegung für NSCs)
  Kosten
 SpielerNSCKinder
bis 1.1.202170 EUR30 EUR25 EUR
bis 1.3.202180 EUR30 EUR30 EUR
bis 1.5.202190 EUR30 EUR35 EUR
bis 1.7.2021100 EUR30 EUR40 EUR
bis 10.9.2021110 EUR30 EUR45 EUR
  Regeln Freies Spiel / DKWD(D)K
  Mindestalter Unbekannt
  Spieler/NSC 35 Spieler & 35 NSC (davon noch 30 SC Plätze und 33 NSC-Plätze frei)
  Status Spieler- und NSC-Plätze frei
  Kampagne Cruor Kampagne
  Anmeldeschluss 11.09.2021
  ConTakt Torben Herzog, eMail: bards666 [at] googlemail.com
  Homepage Unbekannt
  Kategorisierung
Ambiente Feiercon          X  Plotjagd
Kämpfe keine        X    sehr viele
Magie keine        X    sehr viel
Rätsel keine      X      sehr viele
Schlachten keine  X          sehr viele
  Beschreibung Dunkle Wolken ziehen über dem Wolfsgebirge der niederen Inseln auf. In der großen Halle der Ulenburg hatte sich eine bunte Schar aus Abenteurern und Freunden um eine braun gewandete Gestalt versammelt. Gond Weißwolf, der sich vom Spaßvogel und Problememacher zum Freiherren einer großen Provinz gemausert hatte, hatte eine Expedition aufgestellt um eine alte Zwergenfestung im Gebirge wieder zu entdecken. Gerade berichtete er über die teils unbekannten Artefakte, welche über den zu erkundenden Wald verstreut worden waren, als er mitten im Satz abbrach und sein Blick sich für einige Sekunden verklärte. Doch lange Zeit sich zu wundern hatten die Umstehenden nicht. Gonds Augen weiteten sich in Panik ehe er wieder die Anwesenden fixierte. In knappen Sätzen erklärte er, dass seiner Frau Nacera, welche einen Jagdtrupp im Wolfsgebirge anführte, etwas zugestoßen sei. Die Expedition war grade zu einer Rettungsmission geworden.
  Eingetragen am 12.10.2020 12:38
  Aktualisiert am 12.10.2020 12:38
  Con-ID 9830
 

 

Zurück zur Suchmaske

 

© 2005 - 2016 Impressum | Sitemap