LARP-Netz   | LarpKalender | Larpinfo | Larp-Welt | LarpFAQ | Larp-Bilder | Larp-Chat | LarpEvents | Larp-Planung | LarpWiki | LARPzeit

Fr., 06.Dez.2019   Druckansicht  
LARP-Termine
LARP-Termine suchen und anzeigen
Neuen Termin eintragen
Alte Termine (bis 2000)
Sonstige
News
Anleitung
Nutzungsbedingungen
LARP-FAQ
Links
Entführe den LARP-Kalender
Meine Banner
Sitemap
Impressum

Statistik
9425 Termine in der Datenbank

  LARP-Termine > 

 

Zeige Termine 1 - 1 von insgesamt 1 gefundenen Terminen:

07.03.2020
Taverne zum Wilden Watz 2
  Orga Bifröst Kulturförderung e.V.
  Ort Naturfreundehaus Marburg, Steinkautenhütte
(PLZ: 35041, Hessen) [zeige in Karte]
  Genre Mittelalter
  Art InTime Taverne
  Unterkunft keine Unterbringung
  Verpflegung Speis und Trank vor Ort erhältlich
  Kosten
 SpielerNSC
bis 27.2.202010 EUR0 EUR
bis 7.3.202015 EUR0 EUR
  Regeln Freies Spiel / DKWD(D)K
  Mindestalter ab 16 Jahre
  Spieler/NSC 50 Spieler & 15 NSC (davon noch 50 SC Plätze und 5 NSC-Plätze frei)
  Status Spieler- und NSC-Plätze frei
  Kampagne keine
  Anmeldeschluss 07.03.2020
  ConTakt Bifröst Kulturförderung e.V., Marburg, eMail: taverne [at] bifroest-kultur.de
  Homepage https://www.facebook.com/events/2662925550655897/
  Kategorisierung
Ambiente Feiercon    X        Plotjagd
Kämpfe keine  X          sehr viele
Magie keine  X          sehr viel
Rätsel keine  X          sehr viele
Schlachten keineX            sehr viele
  Beschreibung Wir präsentieren feierlich: Die Taverne zum Wilden Watz II! Wie gewohnt mit Speis und Trank und jede Menge LARP-Liebe. Anmeldung: Bitte e-mail an taverne@bifroest-kultur.de mit: 1. Vor- und Nachname 2. Spielername und Gruppenname falls gegeben 3. Kurze Beschreibung des Charakterkonzeptes 4. Anfragen für Hilfe bei Privatplots können gerne gestellt werden - wir finden da sicher eine Möglichkeit euch zu helfen! Plot: Zufrieden gehen die Bürger des Städtchens Marburg zu Füßen des Landgrafenschlosses ihrem Alltag nach, bis eines Tages, wie aus dem Nichts, am Waldrand ein steinernes Portal erscheint. Immer häufiger stolpern nun verwirrte Reisende und anderes Gesindel hindurch und bringen Bewegung in die Stadt an der Lahn. Der findige Geschäftsmann Hartmut Tamner eröffnet bald, in unmittelbarer Nähe zum grauen Portal, die Taverne "Zum wilden Watz". Hier finden die verirrten Reisenden, auch in den stürmigsten Winternächten, immer ein weiches Lager, ein volles Horn und eine heiße Schale.
  Eingetragen am 02.12.2019 00:05
  Aktualisiert am 02.12.2019 00:05
  Con-ID 9558
 

 

Zurück zur Suchmaske

 

© 2005 - 2016 Impressum | Sitemap