LARP-Netz   | LarpKalender | Larpinfo | Larp-Welt | LarpFAQ | Larp-Bilder | Larp-Chat | LarpEvents | Larp-Planung | LarpWiki | LARPzeit

Do., 17.Okt.2019   Druckansicht  
LARP-Termine
LARP-Termine suchen und anzeigen
Neuen Termin eintragen
Alte Termine (bis 2000)
Sonstige
News
Anleitung
Nutzungsbedingungen
LARP-FAQ
Links
Entführe den LARP-Kalender
Meine Banner
Sitemap
Impressum

Statistik
9349 Termine in der Datenbank

  LARP-Termine > 

 

Zeige Termine 1 - 1 von insgesamt 1 gefundenen Terminen:

16.04 - 19.04.2020
Monstrumologischer Kongress 2
(Einladungscon)
  Orga Förderkreis innovatives Spiel e.V. & Magische Momente e.V.
  Ort Pfadfinderzentrum Callenberg
(PLZ: 96450, Bayern) [zeige in Karte]
  Genre Fantasy
  Art Ambiente-Con / Feier
  Unterkunft Haus (Schlafsaal)
  Verpflegung Vollverpflegung (larpkueche.de)
  Kosten
 SpielerNSC
bis 30.11.2019100 EUR 
bis 23.1.2020125 EUR 
bis 19.4.2020150 EUR 
  Regeln Freies Spiel / DKWD(D)K (Zwei Regeln, Opferregel)
  Mindestalter Unbekannt
  Spieler/NSC 35 Spieler (davon noch 29 SC Plätze frei)
  Status Nur noch Spielerplätze frei
  Kampagne Eigene Kampagne
  Anmeldeschluss Unbekannt
  ConTakt Christian Röblitz, Untersiemauer Straße 8, 96253 Untersiemau, Tel.: 0176/87954652, eMail: presse [at] fis-ev.de
  Homepage https://www.fis-ev.de/events/event/2-monstrumologischer-kongress/
  Kategorisierung
Ambiente FeierconX            Plotjagd
Kämpfe keine  X          sehr viele
Magie keine        X    sehr viel
Rätsel keine        X    sehr viele
Schlachten keineX            sehr viele
  Beschreibung Eine (Ambiente)Con für Ungeheuerjäger, Kryptozoologen und Kreaturenforscher. Veranstaltet vom FiS e.V. in Zusammenarbeit mit dem Magische Momente e. V. Nicht ganz ein Jahr ist vergangen seit den ereignisreichen Tagen in der Kemenate Torfstedt. Nun lädt die Monstrumologische Gesellschaft erneut alle Monsterjäger, Bestienbändiger, Kreaturenforscher, Kryptozoologen, Ungeheueranatomen und all jene andere, die ein wissenschaftliches Interesse an Ungeheuern und deren Erforschung haben, zum Kongress. Im neu erstandenen Jagdhaus der Gesellschaft soll der „Almanach zur Bestienjagd“ weiter geschrieben werden, über das Jahr erworbenes neues Wissen geteilt und sich fachlich ausgetauscht werden. Ein jeder Gast sei angehalten, einen wissenschaftlichen Beitrag zu leisten!
  Eingetragen am 16.09.2019 14:54
  Aktualisiert am 16.09.2019 14:54
  Con-ID 9430
 

 

Zurück zur Suchmaske

 

© 2005 - 2016 Impressum | Sitemap