LARP-Netz   | LarpKalender | Larpinfo | Larp-Welt | LarpFAQ | Larp-Bilder | Larp-Chat | LarpEvents | Larp-Planung | LarpWiki | LARPzeit

Do., 14.Nov.2019   Druckansicht  
LARP-Termine
LARP-Termine suchen und anzeigen
Neuen Termin eintragen
Alte Termine (bis 2000)
Sonstige
News
Anleitung
Nutzungsbedingungen
LARP-FAQ
Links
Entführe den LARP-Kalender
Meine Banner
Sitemap
Impressum

Statistik
9397 Termine in der Datenbank

  LARP-Termine > 

 

Zeige Termine 1 - 1 von insgesamt 1 gefundenen Terminen:

01.11.2019
Ferrumer Ostmark 3 - Edu-LARP
  Orga Bildungsbrücke e.V.
  Ort Kemenate Reinstädt
(PLZ: 07768, Thüringen) [zeige in Karte]
  Genre Mittelalter
  Art Anfänger- / Einsteiger-Con
  Unterkunft Burg / Schloß (Wir haben auch begrenzt Zeltplätze zur Verfügung, Alternativ eigene IT Zelte)
  Verpflegung Vollverpflegung
  Kosten
 Spieler 8-18 JahreErwachsene
bis 25.10.20190 EUR25 EUR
  Regeln Eigenes Regelwerk (DKWDDK und für Einsteiger, die gerne eine Vorlage hätten, ein kleiner Regelwerksrahmen)
  Mindestalter ab 8 Jahre
  Spieler/NSC 40 Spieler & 15 NSC (davon noch 6 SC Plätze und 0 NSC-Plätze frei)
  Status Nur noch Spielerplätze frei
  Kampagne keine
  Anmeldeschluss 25.10.2019
  ConTakt Bastian Eisenbart, Anna-Siemsen-Straße 41, 07745 Jena, Tel.: 03641-697238, eMail: Bildungsbruecke-verein [at] gmx.de
  Homepage https://www.facebook.com/BildungsbrueckeVerein/
  Kategorisierung
Ambiente Feiercon        X    Plotjagd
Kämpfe keine  X          sehr viele
Magie keine  X          sehr viel
Rätsel keine        X    sehr viele
Schlachten keineX            sehr viele
  Beschreibung Liebe LARP-gemeinde, Im Rahmen unserer Edu-LARP Reihe "Mittelalter erleben" bieten wir Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, eine Einsicht in historisches Handwerk und das Leben in einer Burg zu bekommen. Während des ganzen Tages laufen verschiedene Handwerks-Workshops. Währenddessen gibt es eine Story rund um die Burg. Wer sich fragt, WARUM wir kein Reenactment machen? Das hat zwei Gründe: zum Einen setzen wir auf ein Infotainment-Programm und wollen auch Fantasy-Elemente mit einbringen. Zum Anderen ist der Umgang mit richtigen Waffen für Jugendliche stark reglementiert. Weitere Informationen zu dem Projekt erhaltet ihr gerne auch bei Facebook, per Mail oder am Telefon. Fragt einfach nach Bastian, er wird euch eure Fragen gerne beantworten. ACHTUNG: Wir möchten möglichst viele Kinder und Jugendliche Ansprechen. Aufgrund der begrenzten Kapazitäten können wir zu den 40 Plätzen nur weitere 15 für Eltern/Erziehungsberechtigte vorhalten.
  Eingetragen am 02.09.2019 13:18
  Aktualisiert am 28.10.2019 13:26
  Con-ID 9417
 

 

Zurück zur Suchmaske

 

© 2005 - 2016 Impressum | Sitemap